Schlagwort-Archiv: Taiwan Women’s Film Association

Die TEDDY Jury 2018

Das ist die TEDDY AWARD Jury 2018

Antonio Harfuch

TEDDY Jury Member Antonio Harfuch

Antonio Harfuch ist Content-Produzent und Filmkurator in Mexiko City. Er hat in mehreren Medienproduktionsfirmen gearbeitet, darunter Zamora Films, The Maestros, Redrum, Piano Films. Von 2015 bis 2017 war er Filmkurator für das Morelia International Film Festival, eines der einflussreichsten Filmfestivals in Lateinamerika, wo er auch Teil des Teams war, das Inhalte für die Social Media des Festivals produzierte. Er ist der Gründer und künstlerische Koordinator des Genre- und Sexual-Diversity-Filmprogramms, einem Programm von mexikanischen Queer-Kurzfilmen, die aus diesem Festival hervorgegangen sind. Er engagiert sich stark für die Förderung von LGBT-Filmen und allgemein für Filme, die den Reichtum der menschlichen Vielfalt zeigen. Zur Zeit arbeitet er als Kolumnist über Film für Fusion, eine spanischsprachige Nachrichten- und Kultur-Website.

TEDDY Jury Member Antonio Harfuch

Bohdan Zhuk

TEDDY Jury Member Bohdan-Zhuk
TEDDY Jury Member Bohdan-Zhuk

Bohdan Zhuk ist Programmer für das Kyiv International Film Festival Molodist, seit 2014 das größte Filmfest der Ukraine, das 2018 zum 47. Mail stattfinden wird. Er ist der Kurator für das LGBTQ-Programm Sunny Bunny, das seit 2001 zum Festival gehört und die älteste regelmäßige Queer-Veranstaltung in der Ukraine ist. Unter seiner Kuration wurde das Festival vergrößert und umgestaltet: Neben einem Wettbewerb für Spielfilme gibt es Vorstellungen nicht-konkurrierender Dokumentarfilme und Klassiker. Außerdem hat er Partnerschaften mit den führenden LGBTQ-Organisationen des Landes ins Leben gerufen sowie mit dem Equality Festival, das in mehreren Städten ausgerichtet wird, und Kyiv Pride. Bohdan hat einen Master-Abschluss in Linguistik, einen Hintergrund als Übersetzer, Radio-Journalist und -Sprecher, arbeitet für das British Council in der Ukraine als Kommunikationsmanager, schreibt Kino-Artikel und übersetzt Filme für nationale Veröffentlichungen (zuletzt David Lynch: The Art Life, Moonlight, etc.).

Franck Finance-Madureira

TEDDY AWARD Jury Member 2018 Franck Finance-Madureira (by Sébastien Dolidon)
TEDDY AWARD Jury Member 2018 Franck Finance-Madureira (by Sébastien Dolidon)

Franck Finance-Madureira ist ein französischer Filmjournalist ansässig in Paris. Er ist der leitende Co-Herausgeber von FrenchMania, das in Form einer Webseite und eines Magazins Filme und TV-Serien aus dem Blickwinkel der Frankophonie gehandelt. Er ist Mitglied der Interessenvertretung französischer Film- und TV-Kritiker (Syndicat Français de la Critique de Cinéma et des Films de Télévision).

2010 rief er die Queer Palm, den LGBTQI-Preis des Filmfestivals von Cannes ins Leben, dessen Leitsatz “Open minded award since 2010” lautet. In der Queer Palm-Jury saßen schon einige berühmte Regisseure als Vorsitzende: Bruce LaBruce, João Pedro Rodrigues, Desiree Akhavan, Olivier Ducastel sowie Jacques Martineau, und im vergangenen Jahr Travis Mathews.

Marthe Djilo Kamga

TEDDY AWARD Jury Member MartheDjiloKamga©LisaDeveltere_1651
TEDDY AWARD Jury Member MartheDjiloKamga©LisaDeveltere_1651

Marthe Djilo Kamgaist eine der Gründer*innen und Koordinator*innen des Massimadi Festivals in Brüssel. Ihr professioneller und persönlicher Lebenslauf war immer bestimmt von Themen wie Verankerung, Verwundbarkeit, mehreren Identitäten und Chancengleichheit. Aktuell nähert sie sich durch künstlerische Werk und kulturelle Produktionen (Film, Performances, Photos, etc.) den Fragen nach der Umgestaltung des öffentlichen Raums und der Herstellung von Bildern und Archiven durch Leute, die sich in unsichtbaren Positionen befinden. Sie bezeichnet sich selbst weder als Kämpferin noch als Forscherin. Durch eine eher wissenschaftliche und soziale akademische Laufbahn bereichert, definiert sie sich als gescheiterte Künstlerin in Selbst-Therapie. Sie will nichts auslassen und fragt sich ständig, ob ein einziges Leben ausreichen kann, um ihren ganzen Wissensdurst zu stillen.

Natascha Frankenberg

TEDDY Jury Member 2018 Natascha Frankenberg
TEDDY Jury Member 2018 Natascha Frankenberg

Natascha Frankenberg ist Programmerin der Sektion für queeren Film: begehrt! beim Internationalen Frauenfilmfestival Dortmund|Köln. Sie ist Film- und Medienwissenschaftlerin und promoviert zur Auseinandersetzung mit Zeitlichkeit in den Queer Studies und in queeren Dokumentarfilmen. Sie war wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Medienwissenschaft in Bochum und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Helene Lange Kolleg: Queer Studies und Intermedialität: Kunst – Musik – Medienkultur an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Ihr Beitrag: Wann und wo wird queerer Film gewesen sein? Keine Coming-Of-Age Geschichte ist Teil des von Dagmar Brunow und Simon Dickel herausgegebenen Sammelbandes Queer Cinema, der zur Berlinale 2018 im Ventil Verlag erscheint

Pecha Lo

TEDDY Jury Member 2018 Pecha Lo
TEDDY Jury Member 2018 Pecha Lo

Pecha Lo hat ihren Master-Abschluss in Filmgeschichte und visuellen Medien an der Birkbeck University in London gemacht, wo sie fachliches Wissen von Laura Mulvey erlernte und starkes Interesse an Film und Theorien über Feminismus und Gender Equality entwickelte. Aktuell arbeitet sie als Generalsekretärin in der Taiwan Women’s Film
Association und ist Festivalleitung des internationalen Women Make Waves Film Festival in Taipei, Taiwans drittgrößtem Filmfestival und Festival nur für Frauen. Seine Queer-Sektion ist einflussreich, gilt als Kult und hat über die letzten 24 Jahre massiv an Zuschauerschaft gewonnen. Pecha hält auch Vorlesungen über Film an Volkshochschulen, ist freischaffende Filmkritikerin und tritt für die Bewegung von LGBT-Rechten in Taiwan ein. In der Vergangenheit war sie in der Jury des Seoul International Women’s Film Festivals (2014), des Network of Asian Women Film Festivals (NAWFF-Award, 2013-2017), des International Women’s Film Festivals Dortmund | Cologne (2017) und des London Feminist Film Festivals (2017).

 Roisín Geraghty

TEDDY AWARD Jury Member 2018, Roisin-Geraghty
TEDDY AWARD Jury Member 2018, Roisin-Geraghty

Roisín Geraghty ist Producerin, Programmerin und Festivalmanagerin mit Erfahrung in Film- und Festivalproduktion sowohl in Irland als auch den USA. Aktuell ist sie Filmprogrammerin für das GAZE International LGBT Film Festival. In der Vergangenheit arbeitete sie für das Cork Film Festival, das Galway Film Fleadh and Guth Gafa International Documentary Film Festival in Irland wie auch das Independent Filmmaker Project (IFP) und das Tribeca Film Festival in New York. Sie interessiert sich für die Umsetzung, Kuration und Verbreitung von unabhängigen Spiel- und Dokumentarfilmen und engagiert sich für sowohl kreative als auch wirtschaftliche Bereiche von Film.