Schlagwort-Archiv: Las Mil Y Una

TEDDY TODAY: Donnerstag 20. Februar

Wir treten in die Fußstapfen des letztjährigen Teddy Award und erstellen für jeden Tag der Berlinale einen Blog-Artikel, um euch über die Vorführzeiten und -orte unserer Teddy-Filme auf dem Laufenden zu halten.

Ab heute geben wir euch einen kleinen Einblick in alle queeren Filme der 70. Berlinale.

Da der Hauptzweck der Beiträge darin besteht, euch über alle queeren Filme des Festivals zu informieren, vergesst nicht, auch unsere Social-Media-Kanäle im Auge zu behalten, da in Kürze weitere Veranstaltungen anstehen! Genug geredet – hier ist der erste Film des heutigen Beitrags:

LAS MIL Y UNA

Regie: Clarisa Navas
Kurze Beschreibung: Iris ist 17 und lebt in den Tag hinein. Als sie der coole Renata begegnet, ändert sich ihr Leben schlagartig. Während ihre Freunde sich sexuell ausprobieren, sieht sie Iris mit neuen Gefühlen und lauten Gerüchten konfrontiert.