Boris Dittrich, Human Rights Watch

Boris Dittrich, Leiter der Interessenvertretung des Lesbian Gay Bisexual & Transsexual Rights Program der Organisation Human Rights Watch @TEDDY AWARD Preisverleihung 2013

Boris Dittrich ist Mitbegründer der Einführung eines Grundsatzdokuments – dem Yogyakarta Prinzip sowie den internationalen Menschenrechtsnormen in Bezug auf sexuelle Orientierung und Geschlechteridentität, bei der UNO in New York. Der Adcocacy Direktor hat zwei Side-Events im UN-Hauptquatier für sexuelle Orientierung und Geschlechteridentität mitorganisiert. Das Resultat war ein Zusammenschluss von 66 Ländern (nun 67 mit Amerika), welches sich für die Bekämpfung von Diskriminierung gegenüber Homosexuellen einsetzt sowie die Rechte der homosexuellen Männer schützt.

http://www.hrw.org/bios/boris-dittrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.