Film Aliny_2

TEDDY Kurzfilme im SchwuZ

Die TEDDYS wurden verliehen, aber die TEDDY Events im Rahmen der 65. Berlinale sind noch nicht vorbei! Morgen abend zeigt der TEDDY AWARD in Zusammenarbeit mit Mobile Kino und dem SchwuZ dokumentarische Kurzfilme des TEDDY Partnerfestivals aus Russland Side by Side, sowie Highlights der TEDDY Shorts aus den letzten Jahren. Die Kurzfilme aus Russland zeigen auf unterschiedliche Art und Weise die Verhältnisse, in denen queere Menschen heutzutage in Russland leben.

3

„Who are they?“ von Olga Privolnova zeigt alltägliche Momente im Leben von Sasha, Masha, Lera, Natasha, Masher and Olya. Sie sind lebsisch, trans, bisexuell. Sie haben Angst vor Einsamkeit, versuchen, ehrlich zu sein mit sich selbst und mit anderen und suchen nach einem Sinn im Leben. Privolnova hat ein einfühlsames Porträt dieser Außenseiter in der russischen Gesellschaft geschaffen.

Film Aliny_1

In „Celebration Interviews“ geht die Regisseurin Alina Rudnitskaya der Frage nach, wie das Gesetz gegen „homosexuelle Propaganda“, das Putin 2013 unterzeichnete, das Leben von LGBTI Menschen in Russland beeinflusst. In Interviews erzählen sie von ihren Ängsten, ihrem Stolz und von Taktiken, die sie gezwungen sind anzuwenden, um ihre sexuelle Identität geheim zu halten.

DAY 3.Still017

Olga Privolnova begleitet in „Leave the Room!“ die HIV-positiven schwulen Männer Demir und Kirill. Wie beeinflusst die Krankheit ihr Leben und ihre Liebe? Was ist die Situation HIV-positiver Menschen in Russland? Woraus kann Hoffnung in einer solchen Situation geschöpft werden?

Natalia Ioskevich.Still001

Kristina Kvitko geht in „Behind the Closed Door“ den Spuren einer zerrütteten Familie nach. Natasha, ihr Vater und ihr Sohn leben in derselben Stadt und laufen auf denselben Straßen, doch sie scheinen zu weit entfernt voneinander zu sein, dass ihre Wege sich kreuzen könnten.

Die russischen Filme werden mit englischen Untertiteln gezeigt. Um 20 Uhr geht es im SchwuZ los, der Eintritt kostet 5 Euro. Wir sehen uns morgen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>